Imam Mahdi

die fedeR

In vielen Weltreligionen (Judentum, Christentum, Islam, Buddhismus) ist der Begriff “Erlöser” von großer Bedeutung. Diese bezeichnen die “Erlösung” als letztgültiges Ziel der Religionen, den Menschen und die Welt von allem Negativen zu befreien und ihnen wahres Glück und Gerechtigkeit schon auf Erden (nicht nur im Jenseits) zu gewähren.

Alle Muslime glauben an Imam Mahdi (a.) als der erwartete Erlöser, der genau diesen Zweck erfüllen wird. In diesem Workshop soll gemeinsam das Leben von Imam Mahdi (a.) behandelt, im historischen sowie im gegenwärtigen Kontext die Zeichen seiner Wiederkunft und vor allem unsere Verantwortung um seine Rückkehr zu beschleunigen hervorgehoben werden.

 

 

Inhalte

  • Darlegung der Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Sichtweisen zum “Erlöser” zwischen den Weltreligionen
  • Einblick in das Leben von Imam Mahdi (a.) und die Gründe seiner Verborgenheit
  • Einblick in der Überlieferungen über Imam Mahdi (a.) und die Zeichen seiner Wiederkunft
  • Verpflichtungen der Gläubigen in der Zeit der Verborgenheit

 

Ziele

  • Kenntnis über die Grundgedanken und Unterschiede zwischen Weltreligionen bezüglich Imam Mahdi (a.) und die Erlösung der Menschheit
  • Kenntnis über die Ziele der Bewegung Imam Mahdis (a.)
  • Gemeinsames Reflektieren und die Vorbereitung für die Zeit der Gerechtigkeit im eigenen Leben integrieren

 

Zielgruppe

  • Bevorzugte Altersgruppe zwischen 20-35
  • Alle, die sich interessieren und Freude an der Philosophie mitbringen

 

Zeiten

  • Individuell Vereinbar

 

Referent

  • Herr Dr. Maher Fakih

 

Kontakt

  • Wenn Ihr wollt, dass dieser Workshop in eurer Moschee stattfindet, schreibt uns eine eMail an:

info@die-feder.org