Nachholtaten

die fedeR

#Nachholtaten

 

 

Ein Nachholgebet für verstorbene Eltern ist eine religiöse Verpflichtung [wadschib] des lebenden ältesten Sohnes. Der älteste Sohn kann die Nachholgebete der Mutter und/oder des Vaters selbst ausführen oder uns gegen Honorar beauftragen.

 

Auch für Verstorbene deren fehlende Fastenzeiten nachzuholen sind, holen wir das Fasten gegen Honorar nach.

 

Damit finanzieren wir unsere Projekte.

 

Schreibt uns hierfür eine eMail an: info@die-feder.org